CNC Fräsen • Draht-/ Senkerosion • Werkzeugbau • Vorrichtungsbau • Präzisionsteile

Infos

16. Nov. 2016
Investition
Makino U3 eingetroffen...
mehr...

25. Mai 2016
Investition
Makino EDAC1 Sinker EDM...
mehr...

14. April 2016
Gewinnspiel
Wir erweitern unser Produktionsportfolio...
mehr...

21. Dez. 2015
X-MAS
Frohes neues Jahr...
mehr...

29. Okt. 2015
CAD/CAM
CAD/CAM Fachkraft gesucht...
mehr...

26. Okt. 2015
Werkzeug
Größtes Stanz- Biegewerkzeug ausgeliefert...
mehr...

1. Sept. 2015
Azubis
Start in das Berufsleben...
mehr...

25. Juni 2015
Kundentag !
Am 25.6.2015 fand unser....
mehr...

1. Mai. 2015
Mitarbeiter gesucht !
Unser Team sucht weiterhin Verstärkung im Bereich der Zerspanung.
mehr...

25. April 2014
Verstärkung gesucht!
Unser Team sucht Verstärkung.
mehr...

25. April 2014
Umzug + Maschinen
Wir sind nun mit der kompletten Mannschaft und dem Maschinenpark an unserem neuen Standort eingezogen.
mehr...

2. September 2013
Neuer Standort
Wir haben am Montag endlich unseren neuen Fertigungsstandort bezogen.
mehr...

27. April 2013
Mitarbeiter gesucht
Zur Verstärkung unseres Teams sind wir auf der Suche nach einem qualifizierten Mitarbeiter im Bereich CNC-Fräsen.
mehr...

17. Dezember 2012
Neue Maschine
Wir haben heute unsere neue Startlochbohrmaschine vom Typ „Agie Charmilles Drill 20“ installiert und können somit unser Produktspektrum noch erweitern.
mehr...

16. Dezember 2012
Facebook
Wir sind Facebook beigetreten und Sie können unser Unternehmen nun auch auf »Facebook« besuchen.
mehr...


Facebook

Drahterosion


Erosion in seiner Natur
»Ein unvorstellbares, verheerendes Gewitter. Hunderttausende von elektrischen Entladungen pro Sekunde. Eine überwältigende Aufeinanderfolge von Blitzen, jeder einzelne hinterlässt Spuren und wo er einschlägt, steigt die Temperatur in schwindelnde Höhen.

Auch der härteste Stahl schmilzt wie Butter, verdunstet nach der Explosion in einem Wirbel von Gas, Metallteilchen, Ionen und Elektronen. Was bleibt, ist ein Krater auf der Oberfläche. Eine noch nie dagewesene Verwüstung.

Aber alles ist unter Kontrolle, alles spielt sich in kleinsten Dimensionen ab. Die Blitze, so lang wie der Durchmesser eines Haares - die Entladung, ein scharfes, kaum wahrnehmbares Funkeln - der Donner, ein unterdrücktes Summen und die Verwüstung, «nur» eine gezielte, höchst präzise Aushöhlung im Metall von hochentwickelten elektronischen und mechanischen Systemen geregelt. Entsprechend der Intensität, Frequenz, Dauer, Länge und Polung der Entladungen sind die Resultate sehr unterschiedlich.«

by +GF+ AGIE Charmilles Losone CH


In einem Dielektrikum Bad wird der Draht durch das zu bearbeitende Werkstück geführt, wobei ein durch die Maschinensteuerung und Generator geregelter Entladungsprozess stattfindet.

Je nach Anforderung können die Oberflächen soweit geschlichtet werden, dass ein Polieren entfällt. Bzw. vereinfacht wird.

Startpunkt der Kontur ist entweder die Werkstückaussenkante oder ein Startloch, welches mittels Startlochbohrmaschine Senkerodiert oder konventionell gebohrt wurde.

Drahterosion

Anwendungen:

  • Schneidmatrizen und Stempel
  • Führungselemente
  • Medizintechnik
  • Luft- und Raumfahrt
  • Präzisionsteile

Wir setzen in diesem Bereich auf Maschinen von MAKINO.

Maschinen von Makino setzen wir ebenfalls im Bereich Senkerosion ein.
Für die Programmerstellung von einfachen oder komplexen Konturen / Koniken oder Regelfächen steht ein Programmierplatz mit der Software PEPS V8 inkl. CAMMAN Datenbank zur Verfügung. Dieser ist via Ethernet an die Maschinen gekoppelt.

Einlesbare Datenformate entnehmen sie bitte der Rubrik » Fertigung | CAD– CAM.«